loading

Aero Oblique System (AOS-One x5)

Beschreibung

Dient der flächendeckenden, automatisierten Erfassung von Schrägluftbildern. Es werden von allen überflogenen Objekten Senkrecht- und Schrägperspektiven erfasst. Das Systeme hat eine Montagevorrichtung für eine IMU zur Erfassung der äußeren Orientierung. Das AOS-One x5 kann in Flugzeuge oder Helikopter mit Plattformen z.B. GSM 2000 / 3000 / 4000 montiert werden, die einen Innendurchmesser von mind. 390 mm haben. Es können alle gängigen Flight Management System zu Steuerung des AOS-One x5 verwendet werden. Es gibt einen Anschluss für Release und Event. Die Einbautiefe kann zur Anpassung an die Dicke des Kabinenbodens verändert werden.

Technische Daten
  • Kameras: PhaseOne 4×50 MP und 1×80 MP, wahlweise können sogar 5×80 MP eingebaut werden (5xiXU PhaseOne)
  • kürzeste Bildfolgezeit 2,0 sek.
  • Tiltwinkel Kamera 1- 4, einstellbar 41° – 45°
  • Wechselfestplatten SSD 5x 500 GB
  • Speicherkapazität je Kamera 10.000 Bilder
  • Betriebspannung DC 22V – 30V
  • Leistungsaufnahmen max. 300 W
  • Höhe gesamt 710 mm
  • Breite Kamerakopf 418 mm
  • Tiefe Kamerakopf 440 mm
  • Durchmesser Kameratubus 385 mm
  • Gesamtgewicht 45 Kg
Ausstattung
  • Bedienpanel mit Monitor für den Operator
  • Kabel zur Stromversorgung
  • Anschlusskabel für Ihr FMS

Post Details

Category

Allgemein

Date

11. September 2015

Author

Henrik Pohl