loading

Aero Oblique System (AOS-T)

Beschreibung

Das AOS-T dient der automatischen Erfassung von Schrägluftbildern in vier Richtungen mit vier Thermografie- und vier RGB-Kameras. Es werden von allen überflogenen Objekten Schrägperspektiven erfasst.

Das AOS-T kann in Flugzeuge oder Helikopter mit Plattformen z.B. GSM 2000 / 3000 / 4000 montiert werden, die einen Innendurchmesser von mind. 390 mm haben. Es können alle gängigen Flight Management Systeme zu Steuerung des AOS-T verwendet werden. Es gibt einen Anschluss für Release und Event.

Airborne Technical Systems (ATS) hat in Zusammenarbeit mit der Hochschule Anhalt ein neuartiges Oblique Kamerasystem entwickelt, das aus vier Wärmebildkameras und vier RGB-Kameras besteht.

Download

Den Flyer für AOS-T finden Sie als .pdf → hier.

Post Details

Category

Allgemein

Date

24. November 2017

Author

Carolin Ulrich